dhegʷh-

dhegʷh-
To burn, warm.
1. Suffixed o-grade (causative) form *dhogʷh-eyo-. foment, fomite, from Latin fovē, to warm, cherish, foment.
2. Suffixed basic form dhegʷh-rā-. tephra, from Greek tephrā, ash.
 
[Pokorny dhegᵘ̯h- 240.]

* * *


Universalium. 2010.

Нужно решить контрольную?

Look at other dictionaries:

  • dhegʷh- —     dhegʷh     English meaning: to burn, *day     Deutsche Übersetzung: “brennen”     Material: O.Ind. dáhati, Av. dažaiti “burns” (= Lith. degù, O.C.S. žegǫ , Alb. djek), participle O.Ind. dagdhá ḥ (= Lith. dègtas), Kaus. düha yati; düha ḥ …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Albanian language — Albanian Shqip Pronunciation [ʃcip] Spoken in Primarily in Southeastern Europe and by the Albanian diaspora worldwide. Native speakers …   Wikipedia

  • ā̆ĝher-, ā̆ĝhen-, ā̆ĝhes- (or ōĝ her etc) (*dā̆ ĝ hen) —     ā̆ĝher , ā̆ĝhen , ā̆ĝhes (or ōĝ her etc) (*dā̆ ĝ hen)     English meaning: day     Deutsche Übersetzung: “Tag”     Grammatical information: Heteroclite NeutRom.     Material: O.Ind. áhar, áhaḥ, gen. áhn as, Av. gen. pI. asn ąm “day”.… …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • fomite — fo·mite (fōʹmīt ) n. An inanimate object or substance that is capable of transmitting infectious organisms from one individual to another.   [Back formation from New Latin fōmitēs, pl. of Latin fōmes, tinder, from fovēre, to warm. See dhegʷh . *… …   Universalium

  • Bräutigam — Sm std. (9. Jh.), mhd. briutego(u)me, bruitegume, ahd. brūtigomo, as. brūdigumo Stammwort. Aus g. * brūdi gumōn m. Bräutigam , auch in anord. brúđgumi, ae. brӯdguma (dagegen: gt. bruþ faþs mit einer Entsprechung zu ai. páti Herr im Hinterglied).… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Tagedieb — Dieb: Die Herkunft des gemeingerm. Wortes mhd. diep, diup, ahd. diob, thiob, got. Þiubs, engl. thief, schwed. tjuv ist nicht sicher geklärt. Vielleicht gehört es im Sinne von »Sichniederkauernder« zu der idg. Wurzel *teup »sich niederkauern, sich …   Das Herkunftswörterbuch

  • Tag — Tag: Das gemeingerm. Wort mhd. tac, ahd. tag, got. dags, engl. day, schwed. dag gehört wahrscheinlich zu der idg. Wurzel *dheg‹u̯›h »brennen« und bedeutet demnach eigentlich »Zeit, da die Sonne brennt«. Zu dieser Wurzel gehören aus anderen idg.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • tagen — Tag: Das gemeingerm. Wort mhd. tac, ahd. tag, got. dags, engl. day, schwed. dag gehört wahrscheinlich zu der idg. Wurzel *dheg‹u̯›h »brennen« und bedeutet demnach eigentlich »Zeit, da die Sonne brennt«. Zu dieser Wurzel gehören aus anderen idg.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • täglich — Tag: Das gemeingerm. Wort mhd. tac, ahd. tag, got. dags, engl. day, schwed. dag gehört wahrscheinlich zu der idg. Wurzel *dheg‹u̯›h »brennen« und bedeutet demnach eigentlich »Zeit, da die Sonne brennt«. Zu dieser Wurzel gehören aus anderen idg.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • tags — Tag: Das gemeingerm. Wort mhd. tac, ahd. tag, got. dags, engl. day, schwed. dag gehört wahrscheinlich zu der idg. Wurzel *dheg‹u̯›h »brennen« und bedeutet demnach eigentlich »Zeit, da die Sonne brennt«. Zu dieser Wurzel gehören aus anderen idg.… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”