Konversationslexikon

Konversationslexikon

▪ German encyclopaedia
      (German: “Conversation Lexicon”), German encyclopaedia begun in 1796 by Renatus Gotthelf Löbel and C.W. Franke. The Konversationslexikon was the forerunner of the Brockhaus encyclopaedias. Originally conceived as an encyclopaedia for women, it was to have been entitled Frauenzimmer-Lexikon. The encyclopaedia included history, biography, natural history, art, science, and political affairs. Although Löbel died in 1799, publication of the encyclopaedia continued, volume five appearing in 1806. In 1808 the copyright was purchased from the printer by Friedrich Arnold Brockhaus, who issued the sixth and final volume. The title was changed to Brockhaus' Konversations-Lexikon in the 13th edition and to Der Grosse Brockhaus with the 15th edition (1928–35). See also Brockhaus Enzyklopädie.

* * *


Universalium. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Konversationslexikon — Konversationslexikon, s. Enzyklopädie, S. 851f …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konversationslexikon — Konversationslexikon, ursprünglich enzyklopäd. Werk, welches die im geselligen Verkehr vorkommenden Gegenstände und Fragen in alphabetischer Form behandelt. Der Name wurde zwar schon 1704 von Hübner seinem »Staats und Zeitungslexikon« beigegeben …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Konversationslexikon — Als Konversationslexikon bezeichnet man eine im 18. Jahrhundert entstandene Gattung von lexikographischen Nachschlagewerken, deren spezifisches Anliegen es ist, Wissen allgemeinverständlich, aber umfassend darzustellen. Die ursprüngliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Konversationslexikon — Kon|ver|sa|ti|ons|le|xi|kon 〈[ vɛr ] n.; s, xi|ka〉 ein od. mehrbändiges, alphabet. geordnetes Nachschlagewerk über alle Wissensgebiete ● er ist ein wandelndes Konversationslexikon 〈fig.; umz.; scherzh.〉 ein Vielwisser * * *… …   Universal-Lexikon

  • Konversationslexikon — Konversationslexikonn 1.lebendes(lebendiges;wandelndes)Konversationslexikon=Vielwissender;vielseitig,aberoberflächlichGebildeter;Gedächtniskünstler.1819(E.T.A.Hoffmann)ff. 2.dasstehtnichtinmeinemKonversationslexikon=daslehneichab.1830ff.Berlin …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • konversationslexikon — s ( et, konversationslexikon) uppslagsbok, sakordbok …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Konversationslexikon — Kon·ver·sa·ti·ons·le·xi·kon [ tsi̯oːns ] das; ein Lexikon, das über alles Wichtige und Interessante der verschiedenen (Wissens)Bereiche informiert ≈ Enzyklopädie …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Konversationslexikon — Kon|ver|sa|ti|ons|le|xi|kon 〈 [ vɛr ] n.; Gen.: s, Pl.: xi|ka〉 ein od. mehrbändiges, alphabet. geordnetes Nachschlagewerk über alle Wissensgebiete …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Konversationslexikon — Kon|ver|sa|ti|ons|le|xi|kon das; s, Plur. ...ka u. ...ken <nach dem zu Beginn des 18. Jh.s erschienenen »Staats , Zeitungs u. Conversationslexikon« von J. Hübner, das bevorzugt dasjenige Wissen vermitteln wollte, das zur Konversation… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Konversationslexikon — Kon|ver|sa|ti|ons|le|xi|kon …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”