Kleinmeister

Kleinmeister

▪ engravers
also called  Nürnberg Kleinmeister,  
 group of engravers, working mostly in Nürnberg in the second quarter of the 16th century, whose forms and subjects were influenced by the works of Albrecht Dürer (Dürer, Albrecht). Their engravings were small and thus easily portable. Usually flawless in technique, they stressed topical, didactic, intimate, and often familiar and popular subjects meant for mass appeal.

      The artists used classical forms derived from Dürer and from the works of contemporary Italian artists, which gradually introduced the influence of Italian Mannerist forms. The most important member of the group was Hans Sebald Beham; (Beham, Hans Sebald) others were his brother Barthel, Georg Pencz, Hendrich Aldegrever, and Jakob Binck.

* * *


Universalium. 2010.

Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Kleinmeister — Kleinmeister, 1) Kupferstecher, welche ms Kleine arbeiten; 2) (Petitmaitre), so v.w. Stutzer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kleinmeister — Kleinmeister, deutsche Künstler des 16. Jahrh., wie die beiden Beham, Pencz, Aldegrever, Altdorfer, Binck, die, mehr oder weniger unter dem Einfluß Dürers stehend, wegen des kleinen Formats ihrer in Kupfer gestochenen Blätter und ihrer seinen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kleinmeister — Kleinmeister, eine Gruppe deutscher Kupferstecher des 16. Jahrh., Nachfolger Dürers, einflußreich für das Kunstgewerbe der deutschen Renaissance, namentlich: Aldegrever, Altdorfer, beide Beham, Pencz, Brosamer, Flötner, Amman u.a.; um dieselbe… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kleinmeister — Der Begriff Kleinmeister hat folgende Bedeutungen: Kleinmeister (Griechische Vasenmalerei), eine Gruppe attischer Töpfer und Vasenmaler des 6. Jahrhunderts v. Chr. Kleinmeister (16. Jahrhundert), eine Künstlergruppe, die kleine Drucke herstellte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinmeister — Klein|meis|ter 〈m. 3; Mal.〉 Angehöriger einer von Dürer beeinflussten Gruppe von Kupferstechern des 16. Jh., die vor allem Stiche kleinen Formats geschaffen haben (Altdorfer, Brüder Beham u. a.) * * * Kleinmeister,   nach ihren kleinformatigen… …   Universal-Lexikon

  • Kleinmeister-Schale — Randschale des Töpfers Xenokles Bandschale eines unbekannten attischen Künstlers, um 540 v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinmeister (16. Jahrhundert) — Ornamentstich von Daniel Hopfer, der oft zu den Kleinmeistern gerechnet wird Die Kleinmeister waren eine in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts tätige Künstlergruppe, die kleine, zum Teil nur briefmarkengroße Drucke herstellte. Meistens… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinmeister-Schalen — Randschale des Töpfers Xenokles Bandschale eines unbekannten atti …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinmeister (Griechische Vasenmalerei) — Die Kleinmeister sind eine Gruppe von Töpfern und Vasenmalern des attisch schwarzfigurigen Stils des 6. Jahrhunderts v. Chr., tätig in Athen. Sie fertigten überwiegend Kleinmeister Schalen, daneben jedoch durchaus auch andere Vasenformen. Zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinmeister, der — * Der Kleinmeister, des s, plur. ut nom. sing. eine ungeschickte Übersetzung des Franz. Petit maitre, wofür andere das erträglichere süßer Herr gebraucht haben …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”