Melchiades

Melchiades
/mel kuy"euh deez'/, n.
Saint, died A.D. 314, pope 310-314.
Also, Miltiades.

* * *


Universalium. 2010.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Look at other dictionaries:

  • Melchiădes — (Miltiades), geb. in Afrika u. war 311–314 Papst; unter ihm kam der Palast des St. Johann vom Lateran an die Kirche …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Melchiades — Melchiades, Papst, s. Miltiades …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Melchiades — Melchiades,   der Papst Miltiades …   Universal-Lexikon

  • Melchiades, S. (1) — 1S. Melchiades, Pp. M. (10. Dec. al. 9. u. 11. Jan., 2. Juli). Viele Martyrologien, welche die Boll. anführen, nennen diesen hl. Papst zum 9., andere (Jan. I. 600 u. 664) zum 11. Jan., wieder andere (.Juli I. 294) zum 2. Juli. Der Tag seiner… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Melchiades — Ikone mit der Darstellung des Miltiades Miltiades oder Melchiades (hebr. lat.: der Königliche; † 10. oder 11. Januar 314; andere Namensformen: Meltiades, Melciades, Milciades und Miltides) war vom 2. Juli 310 bis zum 10. oder 11. Januar 314… …   Deutsch Wikipedia

  • MELCHIADES sive MELCIADES — MELCHIADES, sive MELCIADES Romanus Episcopus 29. A. C. 301. post Eusebium, Afer. Iussu Constantini, Synodo Romae coactâ, Domatum damnavit. Fideles diebus Dominicis et Iovis ieiunare vetuit. ne Ethnicos imitari viderentur. Obiit A. C. 313.… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Melchiades (2) — 2Melchiades (29. Juli), steht zu diesem Tage als »Bekenner« ohne nähere Begründung bei Camerarius. Die Boll. übergehen ihn. (VII. 2) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Melchiades (3) — 3Melchiades (17. Nov.), Mönch von Clairvaux, steht im Elenchus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Melchiades (4) — 4Melchiades (13. Febr.), eine heiligmäßige Jungfrau des St. Clara Ordens, gest. im J. 1541, ist bei Hueber u. a. Ordensschriftstellern lediglich dem Namen nach angegeben. Sie hat vielleicht in Spanien gelebt. (J. M. R.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Melchiades (5) — 5Melchiades (23. März), steht bei Artur als »selig« unter der Bezeichnung Tertiaria. Näheres findet sich nirgends angegeben. Vgl. die vorige. (III. 441) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”