Sulla (Felix), Lucius Cornelius

Sulla (Felix), Lucius Cornelius
born с 138
died 79 BC, Puteoli, near Naples

Victor in the Roman civil war (88–82) and dictator (82–79).

He fought alongside Gaius Marius against Jugurtha, whose capture through Sulla's trickery led to a break with Marius. After being made consul, he was given command in the war against Mithradates VI; when Marius was named to replace him, he marched on Rome, and Marius fled. Though he succeeded in subduing Mithradates, the reigning popular party declared him a public enemy. From southern Italy he marched again successfully on Rome (83). Proclaimed dictator with no time limit (at which time he took the name Felix, "Lucky"), he reestablished the power of the Senate, increased the number of criminal courts, and passed new treason and citizen-protection laws, but he became chiefly known for his ruthlessness. He resigned in 79 and died that year.

Sulla, marble bust; in the Vatican Museum.

Alinari/Art Resource, New York

* * *


Universalium. 2010.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Lucius Cornelius Sylla Felix — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem römischen Staatsmann Lucius Cornelius Sulla Felix, für weitere Bedeutungen siehe Sulla (Begriffsklärung). Bildnis eines Unbekannten, mit Sulla identifiziert, Münchner Glyptothek (Inv. 309) Lucius Cornelius… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Cornelius Sulla — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem römischen Staatsmann Lucius Cornelius Sulla Felix, für weitere Bedeutungen siehe Sulla (Begriffsklärung). Bildnis eines Unbekannten, mit Sulla identifiziert, Münchner Glyptothek (Inv. 309) Lucius Cornelius… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Cornelius Sylla — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem römischen Staatsmann Lucius Cornelius Sulla Felix, für weitere Bedeutungen siehe Sulla (Begriffsklärung). Bildnis eines Unbekannten, mit Sulla identifiziert, Münchner Glyptothek (Inv. 309) Lucius Cornelius… …   Deutsch Wikipedia

  • Sulla Felix — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem römischen Staatsmann Lucius Cornelius Sulla Felix, für weitere Bedeutungen siehe Sulla (Begriffsklärung). Bildnis eines Unbekannten, mit Sulla identifiziert, Münchner Glyptothek (Inv. 309) Lucius Cornelius… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Cornelius — ist der Name folgender Personen: Lucius Cornelius Balbus Maior, römischer Konsul 40 v. Chr. Lucius Cornelius Balbus Minor, römischer Quästor 43 v. Chr. Lucius Cornelius Chrysogonus, Freigelassener des römischen Diktators Sulla Lucius Cornelius… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Cornelius Sulla Felix (Konsul 33) — Lucius Cornelius Sulla Felix war ein römischer Politiker, Senator und Nachkomme des bekannten Politikers Sulla. Sein Vater war Cornelius Sulla Felix, sein Bruder der Konsul des Jahres 52, Faustus Cornelius Sulla Felix. Er war Schwiegersohn des… …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelius Sulla Felix — († 21) war ein römischer Politiker, Senator und Nachkomme des bekannten republikanischen Politikers Sulla. Er war Priester (Frater arvalis) und Vater der späteren Konsuln Faustus Cornelius Sulla Felix und wohl auch von Lucius Cornelius Sulla… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Cornelius Sulla — This article is about the Roman dictator Sulla. For the Celtic goddess sometimes called Sulla, see Sulis. Lucius Cornelius Sulla Bust of Sulla in the Munich Glyptothek Dictator of the Roman …   Wikipedia

  • Lucius Cornelius Sulla Felix — Bildnis eines Unbekannten, mit Sulla identifiziert, Münchner Glyptothek (Inv. 309) Lucius Cornelius Sulla Felix (* um 138/134 v. Chr.; † 78 v. Chr.; kurz Sulla, manchmal auch Sylla oder Silla geschrieben[1]) war ein römischer Politiker, Feldherr… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Cornelius Sulla — Sylla Pour les articles homonymes, voir Sylla (homonymie). Pseudo « Sylla », copie d époque augustéenne, Glyptothèque de Munich (Inv. 309) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”